Im Heu statt auf die Matte

Judo-Kinder übernachten im Heuhotel

Wie schon in den vergangenen Jahren übernachteten die Kinder des Budo-Sport-Club Geilenkirchen im Heuhotel Cremer-Hof in Beeck. Für den vier- bis achtjährigen Nachwuchs des Vereins hatten die Betreuer ein tolles Programm vorbereitet. Am Freitagnachmittag trafen sich Kinder, Betreuer und Eltern zunächst an der Grillhütte in Müllendorf, wo alle mit ausreichend Getränken und Grillspezialitäten versorgt wurden.

Danach wurden die Eltern verabschiedet und die Gruppe fuhr mit einem Planwagen zum Cremer-Hof. Für die meisten Kinder war die Fahrt sehr aufregend, da es die ganze Zeit gewackelt hat und auch das ein oder andere Schlagloch mitgenommen wurde.

Nachdem alle wohlbehalten angekommen waren, wurde erstmal im Heu getobt und mit kleinen Treckern konnten die Kinder miteinander Rennen fahren. Zum Abend hin suchten dann alle ihre Schlafplätze auf. Für viele Kinder war das Schlafen im Schlafsack etwas Besonderes. Und obwohl eigentlich Nachtruhe herrschte, wurde noch die ein oder andere Geschichte erzählt. So war auch die Nacht sehr kurz und es war noch genug Zeit um die Sachen zu packen und zu frühstücken, bevor die Eltern die Kinder abholten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.