Neue Farben vor den Ferien

Kurz vor den Ferien hat es noch eine Prüfung gegeben.Teilgenommen haben die jüngeren Judoka und alle haben – natürlich – nach der umfangreichen und gezielten Vorbereitung durch unsere Trainer bestanden. Herzlichen Glückwunsch !

Weiß-Gelb (8 Kyu)
Dietrich, Aaron
Dietrich, Cassian
Jansen, Thilo
Kempen, Jonathan

Gelb-Orange (6 Kyu)
Molls, Timo Luca
Schlüsener, Fabian
Wakasonga, Elonga
Kaminski, Valentin
Heinz, Roman

Den Zeitungsartikel gibt es hier : Zeitungsartikel

Es ist wieder soweit – Brachelen

Am Freitag, den 15. bis Sonntag 17.Juni 11:00 Uhr geht es wieder nach Brachelen. Wer schon dabei war, der weiß wie schön das in der Vergangenheit war. Und alle anderen müssen sich dann gerade deswegen anmelden, weil sie eben noch nicht da waren …. Weitere Details findet ihr in der Ankündigung.

Haltet euch dieses lange Wochenende also unbedingt frei! Es lohnt sich mitzufahren, denn es wird ein tolles Programm geboten.

Vereinsmeisterschaft

So, viele Judoka haben auch dieses Jahr wieder an unserer Vereinsmeisterschaft teilgenommen. Insgesamt 37 von euch haben in 10 unterschiedlichen Gruppen um den Sieg gekämpft. Und auch wenn es die ein oder andere Träne gabt, war es für alle ein schöner Nachmittag. Da es kleine Gruppen gab, konnte jeder am Schluß eine Urkunde und einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Ein besonderer Dank gilt natürlich den Helfern hinter dem Kuchenbuffet, den vielen Kampfrichtern und dem Holger, den den sportlichen Teil organisiert hat.

Hier nun die Ergebnisse im Überblick:

  • Judo Kids: 1. Noah Koltermann, 2. Moritz Krieger, 3. Vlad Pintescu und Laura Bergs;
  • U10 Anfänger: 1. Jascha Weiß, 2. Sam Michalak, 3. Sophie Hall;
  • U10 Leicht: 1. Julian Hall, 2. Valentin Kaminski, 3. Silja Radtke;
  • U10 Fortgeschritten: 1. Lukas Höppener, 2. Fabian Höppener, 3. Johanna Kaiser und Raman Schiller;
  • U10/U13: 1. Cassian Dietrich, 2. Roman Heinz, 3. Christian Beckers und Johannes Bolten;
  • U13 Anfänger: 1. Aaron Dietrich, 2. Fabian Schlüsener, 3. Eren Ayik;
  • U13 Fortgeschrittene: 1. Dennis Herschko, 2. Max Rudi, 3. Jonas Höppener und Lorenz Kaminski;
  • U15: 1. Timo Molls, 2. Jost Flanhardt, 3. Alexander Heinz und Johannes Wynands;
  • U18: 1. Luca Daum, Sinan Steinmetz und Lukas Wirtz, 2. Cedric Schmitz;
  • Männer: 1. Christopher Mandel, 2. Marco Schloemer, 3. Laurent Blaut und Benedikt von Tongelen.

Und hier geht es zum entsprechenden Zeitungsartikel : Artikel aus der Aachener Zeitung

Früher im Heuhotel

Für alle, die sich unter Heuhotel noch nichts vorstellen können, hier ein kurzer Bericht über einen vergangenen Besuch, geschrieben von Karin.

Bei warmen Wetter und guter Laune trafen sich 13 Kinder des BSCs in Müllendorf auf dem Spielplatz zum Herumtollen und Spielen. Besonders spannend war das Spiel auf dem schwebenden Inselring oder man stand schon mal Schlange am Bagger! Was für eine Herausforderung! Aber die Jungs und Mädels haben alles bewältigt. Natürlich war auch mal eine kleine Pause angesagt und kaum war eine saftige Melone vertilgt, entdeckten wir schon den Planwagen, der auf dem Parkplatz einfuhr.

Sofort machte man sich auf den Weg, um die aufregende Fahrt zu beginnen. Jeder hat sich gleich einen Platz an der offenen Seite des Planwagens gesichert und nach einem Foto konnten wir zum Heuhotel in Beeck starten. Das war aufregend und die Fahrt wurde überhaupt nicht langweilig. Diese Mal durften auch alle Betreuer mitfahren. Auch Erwachsenen macht so eine Fahrt Spaß.

Frau Cremer begrüße uns und nach Erklärung der Regeln, ging es in die Strohburg! Schon hatte man neue Ideen, der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt was man spielen könnte. Die Betreuer genossen die Sonne und die Zeit auf dem Cremerhof verging viel zu schnell. Der Hunger meldete sich, aber zum Glück hatten sich zwei Mütter gemeldet, die sich um den Grill kümmerten. Und so konnten wir alle, gesättigt mit Würstchen, Hamburgern und Nudelsalat müde aber glücklich den Heimweg antreten.

Das war ein toller Tag! Wir machen gerne eine Wiederholung !

Anmeldung Vereinsmeisterschaft

Am Sonntag, den 06. Mai, ist unsere Vereinsmeisterschaft 2018. Alle aktiven Judoka sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Das Wiegen findet in den Wochen zuvor beim Training statt, damit wir die Kämpfergruppen nach Gewicht und Leistungsfähigkeit so zusammenstellen können, dass jeder Spaß am Kämpfen haben kann und wir auch schöne Kämpfe zu sehen bekommen.

Anmeldeschluss ist der 27. April 2018.
Die Anmeldegebühr beträgt € 5,-.

Zeitplan:
12.00 Uhr Aufbau
13.00 Uhr Begrüßung
13.15 Uhr Beginn der Kämpfe
ca. 16.30 Uhr Siegerehrung

Weitere Informationen findet ihr hier in der Anmeldung_Vereinsmeisterschaft_2018. Dort steht auch, wie ihr euch anmelden könnt.

Ergebnisse Mitgliederversammlung

Vor einigen Tagen wurde im Cube die diesjährige Mitgliederversammlung abgehalten. Dabei gab es viel Positives zu berichten (Rechenschaftsbericht 2017):

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde auch wieder neu gewählt. Hier die Ergebnisse:

  • Vorsitzender Ralf Hölscher
  • Geschäftsführerin Karin Hölscher
  • Sportwart Holger Sasse
  • Schatzmeister Winfrid Müller
  • Pressewart Peter Kaminski
  • Beisitzer Andreas Fröschen, Karin Schneider, Kerstin Mahr, Benedikt von Tongelen, Frank Bechholds und Elmar Schneider

Ach so: Im Cube war noch eine Menge Platz, es können also noch viel mehr Interessierte an der Versammlung teilnehmen….!

Ergebnisse Jugendtag

Unter der souveränen Leitung von Andreas wurde der Jugendtag abgehalten. Ergebnisse der Neuwahlen:

Jugendvertreter: Benedikt von Tongelen und Kerstin Mahr
Beisitzer: Christopher Mandel, Marco Schloemer, Luca Daum
Delegierte: Laurent Blaut, Sinan Steinmetz, Lukas Wirtz, Emilia Kaminski

Neben den Wahlen wurden Vorschläge von Veranstaltungen für die Kinder und Jugendlichen des Vereins diskutiert. Entschieden wurde noch nichts, aber wir dürfen gespannt sein, was dieses Jahr noch passiert …